Hussy Hicks
zur Übersicht 
Singasongwriter aus Brisbane, Australien


Sonntag, 13. 9., 12.45-13.30 Uhr
Die Hussy Hicks haben w?hrend der letzten Jahre f?r ihre eigens kreierte Marke ?Funky-Feel-Good- and Folkmusic? in der ganzen Welt geworben. Die M?dels, Julz Parker und Leesa Gentz, haben sich Ende 2004 kennen gelernt und eine musikalische Chemie gefunden, die sie wie eine Achterbahn ?ber die f?nf Kontinente f?hrte. Von den vertraulichen Kaffeeh?usern in den Vereinigten Staaten bis hin zu den ber?hmten Festivals wie Glastonbury (GB); The Plateau Festival (NJ Amerika), das Sarzarna International Guitar Festival in Italien und der Karneval der Kulturen in Berlin sind sie unterwegs. Die Musik der Hussy Hicks wird mit einer einzigartigen Mischung aus Einfl?ssen gew?rzt. Die Beiden performen ihre Songs auf eine sehr witzige und originelle Art und Weise, wobei die Eine die Andere in ihrem jeweils unverwechselbarem Stil musikalisch unterstreicht. Neben ihren au?ergew?hnlichen Harmoniestimmen wird ihr Klang durch eine exotische Auslese wahrer musikalischer Perlen unterst?tzt: Trommel, Mandoline, Frog, t?rkische Fingerzimbale, chinesischer Gong, usw. wurden unterwegs gesammelt. Julzs ungew?hnlicher Ansatz auf der akustischen Gitarre ist in Emmanuelischen Traditionen eingebettet und wurde schlie?lich von den spanischen Stra?en, europ?ischen Zigeunern und arabischen Kl?ngen inspiriert. Obwohl sie die beste Frog-Spielerin des Landes ist, wird Leesa au?erdem f?r ihren sich hochschwingenden Gesang und f?r ihr Talent, ihre tiefen Gef?hle in jedem Song auszudr?cken, anerkannt und bewundert. Zusammen haben die beiden M?dchen ein sch?nes Gleichgewicht zwischen rarem Gef?hl und musikalischem Niveau gefunden.

www.hussyhicks.com



Kommentare / commentaries

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -



Kommentar hierzu schreiben / comment about this
Name:
Email:
Kommentar /
comment:
* Spam-Schutz: Bitte den Code links
hier eingeben (oder Seite neu laden)