Heller Mond
zur Übersicht 
Jiddische Lieder


Sonntag, 13. 9., 16.00 Uhr
Die Band, bestehend aus Matthias und Isa Hellermund, Peter Schmieding, Carolina Baer und Axel Rupp, arbeitet seit 2007 zusammen an der Performance von eigenen Liedern und jiddischer Folklore. Der Stil der Gruppe entwickelt sich stetig durch die Pers?nlichkeiten der Musiker und ihre Interpretationen ? aus folkloristischen, rockigen und psychedelischen Elementen.
Matthias Hellermunds Lieder sind in ?ber drei?ig Jahren ?Wanderschaft? entstanden, jeweils aus seiner Lebenssituation, ihrer emotionalen und spirituellen Verarbeitung heraus. Vorbilder waren Volkslieder verschiedener Kulturen, Minnegesang, klassische Kompositionen, surrealistische Malerei und die Lieder der Beatles.
Isa Hellermund, die die antiautorit?re 68-er Erziehung genossen hat, arbeitet seit mehreren Jahren musikalisch mit ihrem Vater zusammen. Sie studiert seit zwei Jahren klassischen Gesang und hat seit der Schulzeit bei diversen Chor- und Musik-Projekten mit Gleichaltrigen mitgewirkt.
Peter Schmieding spielt seit ?ber 25 Jahren in verschiedenen Rock-, Pop-, Folklore- und Jazz-Formationen E-Bass und Kontrabass. 2007 f?hrte seine musikalische Mitwirkung zur Gr?ndung der Gruppe.
Carolina Baer, Autorin, Songwriter, Regisseurin, T?nzerin und Tanzlehrerin, unterrichtet seit 1998 in unterschiedlichen Studios. Sie widmet sich u.a. leidenschaftlich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Ihre Passion ist der Tanz und das Theater. Au?erdem leitet sie das Tanzstudio ?La Perla Azul? in Hamburg.
Axel Rupp hat sich als Obertons?nger und Percussionist einen Namen gemacht. Er ist mit indischer Musik genauso vertraut wie mit indianischer oder der anderer Ethnien.

www.myspace.com/hellermond



Kommentare / commentaries

- es sind noch keine Kommentare vorhanden -



Kommentar hierzu schreiben / comment about this
Name:
Email:
Kommentar /
comment:
* Spam-Schutz: Bitte den Code links
hier eingeben (oder Seite neu laden)